Erfahrungs- und Presseberichte



Gemeinsam für ein besseres Klima



Zum Auftakt des Klimagipfels in Paris treten weltweit Schüler in den Klimastreik. Rund 800 IGS-Schüler demonstrierten vor dem Rathaus für eine bessere Zukunft.

____________________________________________________________________________________

 

Von Michael Halama

Wilhelmshaven - Was für ein imposanter Anblick gestern Morgen vom Rathausportal aus: Von Siebethsburg kommend füllen rund 800 IGS-Schüler nach und nach den Rathausplatz. Plakate in Baumform oder wie ein qualmender Schornstein werden hochgehalten: „Plant A Tree“ steht darauf bzw. „Clean The Air“ - „Pflanze einen Baum“ bzw. „Mach' die Luft sauber“.

Alle gemeinsam wollen die Schüler mit ihrem „Klimastreik“ darauf aufmerksam machen, dass es mit dem weltweiten Klimawandel so nicht weitergehen darf. Die Politiker sollen endlich handeln - und jeder einzelne muss sie mit seinem Verhalten unterstützen auf dem Weg in eine bessere Zukunft. Aktueller Anlass der Protestaktion ist der Auftakt zur Klimakonferenz der Vereinten Nationen. Dazu wurden gestern weit über 100 Staats- und Regierungschefs in Paris erwartet. „Die Politiker sollen dort nicht nur reden, sondern endlich ein Klimaschutz-Abkommen beschließen - und dieses auch umsetzen“, sagte der 16-jährige Thees Becker.

Quelle: Wilhelmshavener Zeitung


Umweltmanager-Fortbildung  Feedback:

 

Es war sehr schön und und toll. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Ich möchte so etwas noch einmal machen.

anonym

 

 

Es hat mir Super gefallen :-) Ich habe viel gelernt und mehr.

Sarah H.

 

 

Ich fand es gut, dass wir Plakate und Windanlagen gebaut (gebastelt) haben. Allerdings fand ich das lesen nicht gut.

anonym

 

 

Mir hat die Fortbildung gut gefallen, weil wir Leute dazu animieren mehr für die Umwelt zu tun.

Niklas

 

 

Ich fand es gut. Die Themen waren spannend und interessant.

Helin A.

 

 

Auf einem Plakat hieß es:

 

-> Man hat viel neues gelernt

 

 

-> Es war sehr interessant

 

 

-> Es war coll :-)

 

 

->Voll das gute Thema :-)

 

 

-> Die Integration aller Schüler

 

 

-> Man hat richtig viel gelernt

 

 

-> War interessant

 

 

-> Hat Spaß gemacht

 

 

-> Ein tolles Thema

 

 

-> Es war spannend!

 

 

-> Mir hat alles gefallen!

 

 

-> Ich fand wir haben es einfach gut gemacht! Super für alle!!!

Pressebericht zum Klimatag

Schüler zeigten Schülern, wie Klimaschutz funktioniert

 

Der erste „Klimatag“ in der IGS Wilhelmshaven fand am Donnerstag statt. Die verantwortliche Schülergruppe organisierte 2015 den Klimastreik am Rathaus.

 

Mattis Witte, Julius Karge und Moritz Junge gehören dem Schülerausschuss an, der den ersten „Klimatag“ an der IGS organisierte. Damit machten sie ihre Mitschüler auf Möglichkeiten zum Klimaschutz aufmerksam. WZ-Foto: Suntken

 

Mattis Witte, Julius Karge und Moritz Junge gehören dem Schülerausschuss an, der den ersten „Klimatag“ an der IGS organisierte. Damit machten sie ihre Mitschüler auf Möglichkeiten zum Klimaschutz aufmerksam. WZ-Foto: Suntken

 

Von Hendrik Suntken

Wilhelmshaven - Aus der Schülergruppe der IGS Wilhelmshaven, die 2015 den Klimastreik am Rathaus organisierte, bildete sich ein „KlimaAusschuss“.

Am Donnerstag veranstaltete die ehrenamtlich tätige Gruppe erstmals einen „Klimatag“ im Forum der Schule. Das Ziel: Alle Schüler der Mittelstufe darüber zu informieren, wie einfach es sein kann, etwas Gutes für die Umwelt zu tun.

Seit Monaten arbeiteten die Schüler in ihrer Freizeit an dem Projekt. Sie suchten sich Schwerpunkte, erarbeiteten Konzepte und wählten passendes Arbeitsmaterial aus. Zur besseren Organisation beriefen sie vor einem Jahr einen Vorstand, die Leitung übernahm Thees Becker.

 

 

Zwei Schüler aus jeder Klasse der Jahrgänge sieben bis zehn wurden zu „Umweltmanagern“ gewählt. Zusammen mit dem „Klima-Ausschuss“ haben sie am Dienstag Infostände zu den Themen „regenerative Energien“, „Ernährung“, „virtueller Wasserverbrauch“ und „ökologischer Fußabdruck“ erarbeitet.


Letzte Aktualisierung: 12.12.2017     11:56 Uhr

Letzte Serverwartung:  18.11.2017


Spotify - Playlist

Die Playlist wird ohne Unterbrechung auch beim Wechsel von einer Unterseite zur nächsten ganz normal abgespielt!

 

Spotify Benutzerkonto muss vorhanden sein.

(In den meisten Fällen startet automatisch der Spotify Webplayer. Wenn Spotify installiert ist, dann wird das Programm jedoch eher gestartet)

 

 


Links

Wird jeden Sonntag aktualisiert.